HOME Rechtsschutz Lexikon

Kontakt

AGB

 

Rechtsschutz Stichwörter

Abtretung
Anfechtung
Anpassungsklausel
Arbeitsrechtsschutz
Ausschlussfristen

Baurisikoausschluss
Beginn Rechtsschutz
Beratung Rechtsschutz
Bußgeldverfahren

Deckungsklage Rechtsschutz
Deckungszusage
Disziplinar Rechtsschutz
Dolmetscher
Doppelversicherung

Erfolgsaussichten Rechtsschutz
Ermittlungsverfahren

Fahrer Rechtsschutz
Fahrererlaubnis
Familien Rechtsschutz
Firmenrechtsschutz
Forderungsübergang
Führerscheinklausel

Gerichtskosten
Gewinnzusagen

Handelsvertreter Rechtsschutz
Honorarvereinbarung

Kautionszahlung
Kostenerstattung Einzelfälle
Kostentragung
Kündigung Rechtsschutzversicherung
Kulanz


Landwirtschafts Rechtsschutz
Leistungsarten Rechtsschutz
Leistungsumfang Rechtsschutz

Mahnverfahren
Manager Rechtsschutz
Mieterrechtsschutz
Mitversicherung
Mutwilligkeit

Nachhaftung
Nebenklage
Nebenkosten
Nichteheliche

Obliegenheiten nach Rechtsschutzfall
Obliegenheiten Rechtsschutz
Obliegenheiten vor Rechtsschutzfall
Opferentschaedigung
Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz

Privat Berufs Verkehrsrechtsschutz für Selbständige

Privat Berufs Verkehrsrechtsschutz
Privatrechtsschutz Selbständige
Privat und Berufsrechtsschutz

Rechtsanwaltsgebühren
Rechtswanwaltswahl
Rechtsanwaltswechsel
Rechtsschutz Aufhebungsvertrag
Rechtsschutz im Ausland
Rechtsschutzbedingungen
Rechtsschutzbedingungen 2000
Rechtsschutzfall
Rechtsschutzversicherung
Risikoausschluß
Rückforderungsanspruch
Rücktritt Rechtsschutzversicherung

Sachverständigenkosten
Schadensersatz Rechtsschutz
Schiedsgutachten
Selbstbeteiligung
Sorgeleistungen
Sozialgerichts Rechtsschutz
Steuer Rechtsschutz
Stichentscheid

Teilklage
Telefonische Rechtsberatung


Vereinsrechtsschutz
Vergleich Rechtsschutz
Verjährung
Verkehrsrechtsschutz
Versicherungsfall
Versicherungsschein
Versicherungssumme
Vertrags Rechtsschutz
vorläufige Deckung
Wartezeit
Widerspruch
Zeugenentschädigung

Versicherungsvergleich

 

Familien-Rechtsschutz

 

Der Vertragsumfang bezieht bei der Familien Rechtsschutzversicherung sich auf folgende Leistungsbereiche: Den Schadensersatz-Rechtsschutz, den Arbeits-Rechtsschutz, den Straf-Rechtsschutz, den Sozialgerichts-Rechtsschutz, den Beratungs-Rechtsschutz und den Steuer-Rechtsschutz. Der § 25 Abs. 3 ARB 94 gibt dem Versicherungsnehmer die Möglichkeit den Versicherungsschutz auch um die Punkte Vertragsrechtsschutz und Eigentumsrechtsschutz zu erweitern.

Versichert sind sowohl der private als auch der berufliche Lebensbereich, wobei der gesamte Verkehrssektor vom Versicherungsschutz ausgenommen ist. Meistens wird deshalb vom Versicherer das Paket "Familienrechtsschutz" angeboten.

Versicherungsschutz wird nicht nur dem Versicherungsnehmer gewährt. Es sind automatisch folgende Personen mitversichert, (sofern es sich nicht um eine Singlepolice handelt): der Ehegatte , die minderjährigen Kinder sowie die unverheirateten volljährigen Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Voraussetzung für den Status als Mitversicherte Person bei den volljährigen Kindern ist es jedoch, dass sie sich noch in Schul- oder Berufsausbildung befinden. Somit endet die Mitversicherung der Kinder, sobald sie volljährig und verheiratet sind oder die Schul- oder Berufsausbildung abgeschlossen haben und eigenes Geld verdienen. Die Mitversicherung bleibt bestehen, wenn der Zivildienst, der Wehrdienst oder ein freiwillig soziales Jahr abgeleistet werden, sofern sie nicht älter als 25. Jahre und unverheiratet sind. Auch die Wartezeit bis zur Aufnahme einer Berufsausbildung unterliegt dem Versicherungsschutz.

Über eine von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAV) genehmigte Klausel, versichern die meisten Rechtsschutzversicherer auch den nicht ehelichen Lebenspartner des Versicherungsnehmers sofern dieser in der Police namentlich benannt wird, wodurch dieser dem Ehegatten gleichgestellt wird.

Vergleich mach Reich . .... vergleichen hier direkt Ihre Rechtsschutzversicherung im Vergleich. Eine Rechtsschutzversicherung muss nicht teuer sein. Sie können diese individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und je nach Gesellschaften Ihren passenden Rechtsschutztarif abschließen.